Image by Sasun Bughdaryan

Unfall-Versicherung

Rundumschutz bei Unfall
Lisborg-Logo-Vektor weiß gold2.png

Mehr Leistungen bei Unfall

Image by Matt Chesin

Die private Unfall-Versicherung

 

Eine private Unfallversicherung ist unumgänglich. Plötzlich, unerwartete Ereignisse die zu einem Unfall führen sind nicht vorhersehbar und können jeden jederzeit treffen. Hierbei kann es nicht nur zu Invalidität oder längeren Krankenstand kommen. In vielen Fällen sind die betroffenen finanziell nicht abgesichert und können ihren Beruf nicht mehr zu 100% ausüben. Aber für diese Fälle gibt es zum Glück einen Trost. Mit einer maßgeschneiderten Unfallversicherung können sie beruhigter den Alltag nachgehen. Diese und viele weitere Leistungen warten auf Sie bei Lisborg & Partner.

Vorteile einer privaten Unfallversicherung:

  • beste medizinische Versorgung

  • hohe Einmalleistungen bei Dauerinvalidität

  • oder monatliche Rente

  • Bergungskosten nach Unfall (auch Hubschrauberkosten)

  • kosmetische Operationen

  • Heil- Pflegekosten

  • u.v.m.

Beispiele aus dem Leben:

Dauerinvalidität

 

sie bekommen eine Kapitalleistung

sie sind nach einem Unfall querschnittsgelähmt, in Folge zu 100% Invalide

Unfallkosten

 

Kosten beim Privatarzt werden übernommen

Ein Sportunfall ereignet sich schneller als gedacht. Aber auch durch Unachtsamkeit geschehen viele Unfälle

Dauerinvalidität

sie bekommen eine mtl. Rente

Sie sind nach einem Unfall zu mehr als 35% invalide, beispielsweise aufgrund des Verlust eines Gliedmaßen

Rückholkosten

 

Kosten für den Rücktransport aus dem Ausland werden übernommen

Krankheit oder Unfälle machen auch im Ausland nicht Halt. Bei Unfall übernimmt die Versicherung die Kosten für einen Not-Transport nach Österreich

Pflegekosten

Kosten für professionelle Pflelge sind gedeckt

Nach einem Unfall sind viele oft auf fremde Hilfe angewiesen. für einen bestimmten Zeitraum werden die Kosten einer Pflegekraft von der Versicherung übernommen.

Begleitkosten 

Ihr Kind muss ins Spital, die Kosten für eine Begleitperson sind gedeckt

Nicht selten passiert es, dass ein Kind aufgrund eines Unfalls stationär im Krankenhaus bleiben muss.